bild
Logo
 
 
bild
bild startbild bild
 



Actual Projects

 

Beiderbecks 33-Meter-Motoryacht von Horizon

Die Ebenen verschmelzen und vermitteln ein neues Wohn- und Fahrgefühl

Ein neues Meisterstück von beiderbeck designs: Auf der technischen Plattform einer 33-Meter-Motoryacht von Horizon kombinieren die Bremer Yachtdesigner in Taiwan für einen erfahrenen deutschen Eigner auf besonders elegante Weise maximalen Komfort und Rundumsicht auf allen Ebenen mit jeder Menge clever durchdachten Features. Der individualisierte, 108 Fuß lange Zweidecker plus halb erhöhtem Steuerstand (Raised Pilothouse/RP) auf erprobtem Rumpf ist bereits in Bau und wird mit 2.600 PS kraftvoll MTU-motorisiert. Der Cruiser für die hohe See macht aus jeder Perspektive die Elemente unmittelbar er-fahr-bar. Der Stapellauf auf der weltbekannten Superyachtwerft Horizon ist auf Anfang 2017 terminiert.

Das Lebensgefühl auf See wird mittels eines innovativen Raumkonzepts ganz neu interpretiert. Denn der Selbstfahrer will auch am Steuer seiner Traumyacht „mitten im Bordgeschehen“ bleiben. Das Pilothaus gehört nur gut einen halben Meter oberhalb des voll verglasten Dining-Rooms gefühlt noch zum Wohnbereich. Nur drei Stufen weiter gelangt der Eigner in seine persönliche Suite, die sich im Vorschiff über die gesamte Bootsbreite von sieben Metern erstreckt – ein traumhafter Logenplatz mit Weitblick aufs Meer.


Durch eine weitere, leichte Abstufung des hochklassigen Eignerbads zum Bug hin bleibt das Vordeck insgesamt schnittig flach abfallend und dem Schiffsführer der Blick in Fahrtrichtung gänzlich frei. Von der Brücke kommt er zudem über eine Treppe auf den Außenfahrtstand der Flybridge, die mit einem Hardtop halb überdacht wird. Eine ausgesprochen gemütliche Sitzecke in der Schiffsmitte sowie gepolsterte Sonnenliegen weiter achtern geben der Familie und guten Freunden dort oben das Feeling vom siebten Himmel.


Wohlfühlen wird auch auf dem Main Deck großgeschrieben. Der großzügige Salon ist ebenfalls in das Konzept der untereinander verschmelzenden Ebenen integriert, und zwar hinter dem etwas höher liegenden Essbereich. Ob beim romantischen Tete-a-Tete oder Candlelight-Dinner „for more“: Dank einer Brüstung von nur 60 Zentimetern schweift der Blick überall bequem über die Schanz. Eine perfekte Allianz zwischen Privatsphäre und dem Gefühl, der Umgebung unmittelbar nah zu sein – sei es im belebten Mittelmeerhafen oder in einer stillen Ankerbucht.


Die beiden gleichwertigen, außergewöhnlich geräumigen Doppelkabinen beherbergen vier Gäste auf Sterneniveau. Ein weiterer Clou ist die geräumige Tender-Garage achtern. Sie dient auch als Beachclub mit vollständigem Bad. Das 5,20 Meter lange und mit 1,60 Meter ziemlich hohe Beiboot wird per Knopfdruck über die absenkbare Badeplattform gebordet und zu Wasser gelassen. Sie lädt neben einer hydraulischen Badeleiter zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 

© beiderbeck designs GmbH - Zum Alten Speicher 9, 28759 Bremen Germany - T +49 (0)421 66 23 53
All content included on this site, such as text, graphics, logos, button icons and images, is the property of beiderbeck deisgns GmbH.